The best cake in the world

kürbistorte

DSC_0296

Hallo ihr Lieben,

ich bin ja an und für sich ein sehr bescheidener Mensch und auch eher kritisch, was meine Backwerke angeht. Nichts läge mir ferner, als diese über den grünen Klee zu loben.

Vor Kurzem hab ich aber einen Kuchen gebacken – ich sage es euch – der war echt der Knaller. Zum reinlegen. Wenn ich mein Leben lang nur noch eine Sorte Kuchen essen dürfte – dieser wäre es.

Saftig und fluffig und würzig wie ein riesiger Soft-Spekulatius.

Jetzt seid ihr sicher neugierig. Ich verspreche euch: In diesem Fall ist es nicht zu viel versprochen.

DSC_0292

Heute für euch: Kürbis-Gewürzkuchen mit Dulce de Leche!

So funtkioniert’s:

Für den Teig:

360 gr Mehl | 3 TL Backpulver | 1 gestr. TL Salz | 1 EL gemahlener Zimt | 2 TL gemahlener Ingwer | 1/2 TL geriebener Muskat | 1/2 TL gemahlene Nelken | je 225 gr brauner und weißer Zucker | 1 Päckchen Vanillezucker | 250 gr Butter | 4 Eier | 300 gr Kürbispüree (aus einem Butternutkürbis)

Für die Creme:

150 gr weiße Schokolade | 300 gr Frischkäse natur | 70 gr Butter | 50 gr Zucker

Für den Belag:

150 gr Dulce de Leche

Butternutkürbis schälen, Kerne entfernen und klein schneiden. Im Schnellkochtopf 15 Minuten dünsten, bis der Kürbis weich ist. Kürbis mit dem Mixstab fein pürieren. Abkühlen lassen.

Für den Teig Butter mit Eiern und Zucker schaumig schlagen. Gewürze hinzufügen. Kürbispüree unterrühren. Mehl und Backpulver darübersieben und verrühren.

Teig in 2 Backformen à 20 cm einfüllen und bei 175 Grad  35 Minuten backen. Abkühlen lassen und dann jeweils längs in zwei Teile teilen.

Für die Creme Schokolade hacken und über dem Wasserbad schmelzen, Frischkäse cremig rühren und lauwarme Schokolade unterziehen. Zimmerwarme Butter und Zucker ebenfalls unterrühren. Mindestens zwei Stunden kaltstellen.

Tortenböden mit Creme einstreichen und auch die Torte rundherum damit einkleiden. Wiederum kalt stellen.

Dulce de Leche erwärmen und die Torte damit übergießen. Wiederum kühlen.

Und dann: Genießen! Hm!! 🙂

Ich wünsche euch ein gewürziges Vergnügen und freue mich auf eure Rückmeldung!

Liebste Grüße

Sabrina

 

Rezept aus Sweet Dreams August/September/Oktober 2014

Advertisements

5 Kommentare zu „The best cake in the world

  1. Liebe Sabrina…
    wow! Die Fotos sehen Klasse aus und den Kuchen möchte ich unbedingt ausprobieren. Als ich „Kürbis im Schnellkochtopf dünsten“ gelesen habe, war ich ehrlich gesagt schon ein bisschen skeptisch. Also Kürbis Kuchen kenne ich nur vom Pumpkin Pie aus den USA, die Zubereitung ist da aber deutlich anders! Aber die ganze Kombination klingt Klasse. Dulce De Leche im Kochtopf erwärmen ist schon mal ein Traum. Und dazu dann de Schokolade. Also besser kann es ja nicht gehen! 🙂 Vielleicht kann man ja in der Pfanne noch irgendwie was karamellisieren, als Deko dann 🙂 Also, vielen vielen Dank für dieses Rezept, wird bald mal ausprobiert!
    Liebe Grüsse,
    Kaffee_Fee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s