Happy, happy, H(a)eppchen!

frischkäsefrosting

DSC_0217

Hallo ihr Lieben,

still und klammheimlich hat das H(a)eppchen Glück dieser Tage seinen zweiten Geburtstag gefeiert und ich hab’s selbst nicht bemerkt! Total verrückt, zwei Jahre mache ich das jetzt schon und es macht immer noch so viel Spaß wie am ersten Tag. So toll, dass ihr hier vorbeischaut und meine Beiträge lest, liked und kommentiert. Tausend Dank für eure treue Leserschaft, das bedeutet mir so viel! Ich freue mich auf viele weitere Jahre voller Kuchen, Törtchen und anderen kleinen Sünden 🙂

Mein erster Beitrag vor zwei Jahren war ein Johannisbeerkuchen. Deswegen heute als kleine Reminiszenz an die Anfänge meines Blogs ebenfalls ein Johannisbeerkuchen – diesmal aber gestapelt und mit einem Frischkäsefrosting drumrum. Sieht der nicht lecker aus? 🙂

DSC_0221

So funktioniert’s:

  • Für den Teig:
  • 400 gr Butter
  • 400 gr Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 8 Eier
  • 500 gr Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1oo ml Milch
  • 250 gr Johannisbeergelee
  • Für das Frosting:
  • 300 gr Frischkäse
  • 150 gr Puderzucker
  • 3 EL Milch

Zucker, Salz und Butter cremig rühren, Eier unterziehen. Mehl und Backpulver unterrühren. In eine gefettete Fettpfanne oder ein Blech mit Backrahmen einfüllen und bei 175 Grad 30 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Teig in 3 gleichmäßige Streifen schneiden. Zwei Teigstreifen mit Gelee bestreichen und zusammensetzen. Für das Frosting Frischkäse mit Puderzucker und Milch glattrühren. Kuchen damit einstreichen und kalt stellen. Mit Johannisbeerrispen garnieren.

DSC_0213

Lasst’s euch schmecken!

Liebe Grüße

Sabrina

Advertisements

2 Kommentare zu „Happy, happy, H(a)eppchen!

  1. Hey Sabrina,

    alles Gute zum Blog-Geburtstag! Wahnsinn, was die Zeit vergeht, ne?
    Johannisbeeren sind immer lecker – ich habe letztens, als ich so viele leckere Beerchen ernten konnte, fix einen Crumble gemacht. Da könnte ich mich ja reinlegen 😀
    Liebe Grüße
    Goldengelchen

    (Hast du eigentlich meine E-Mail bzgl. AKT gesehen?)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s