Oh Bananaaaa!

bananen küchlein

DSC_0679

Hallo ihr Lieben,

mei, jetzt hab ich euch schon wieder lange ohne neuen Beitrag gelassen. Lag aber auch daran, dass mein Backwerk vom Wochenende leider etwas verkohlt…ähem.. mit Röstaromen versehen war und deshalb wenig vorzeigbar war.

Nun ja, deswegen hab ich heute für euch einen immergelingenden Evergreen im Gepäck: Bananen-Kokos-Küchlein im Glas! 🙂

Geht es euch eigentlich auch so, dass ihr gewisses Obst nur in einem ganz bestimmten Aggregatszustand mögt? Wenn ich drüber nachdenke, ist das bei vielen Sorten bei mir der Fall. Kirschen liebe ich im Kuchen und als Kompott, aber frisch irgendwie nicht. Erdbeeren frisch sind hingegen ein Hochgenuß, aber als Marmelade oder im Joghurt – pfui! Orangen frisch gepresst oder geschält liebe ich, aber alles, was nach Orange schmeckt nicht (Jaffacake – Supergau!). So, jetzt bin ich abgeschweift. Ich wollte ja auf die Bananen hinaus.

Das Verrückte an Bananen ist, dass ich sie im frischen Zustand gar nicht so gern leiden mag. Vielleicht zermatscht im Müsli. Oder als fies künstliches Affenzahneis. Aber Bananenkuchen ist für mich der Himmel auf Erden. I love it!

DSC_0682

Von daher heute also wie angekündigt das Rezept für die leckeren Bananen-Kokos-Küchlein.

So funktioniert’s (für 6 Weckgläschen):

  • 200 gr Butter
  • 150 gr Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 4 Eier
  • 75 gr Mehl
  • 75 gr Kokosflocken
  • 1 TL Backpulver
  • 75 gr Speisestärke
  • 1 sehr reife Banane
  • 75 gr Zartbitterschokolade, grob gehackt

Banane zermatschen und mit Zitronensaft beträufeln. Butter, Zucker und Eier aufschlagen. Mehl, Backpulver und Speisestärke vermischen und unterziehen. Am Schluss die Banane und die gehackte Schokolade unterrühren. In 6 gefettete Weckgläschen einfüllen und bei 175 Grad ca. 30 Minuten lang backen. Abkühlen lassen und am besten noch lauwarm genießen… diese dicken Schokostücke!!! Hmm 🙂

Also genau das Richtige für ein schnelles Wochenendgoodie, wenn die Banane in der Obstschale schon ihren Höhepunkt überschritten hat.

DSC_0672

Ich wünsche euch ein fabelhaftes langes Maiwochenende.

In diesem Sinne:

Liebste Grüße

Sabrina

Advertisements

Ein Kommentar zu „Oh Bananaaaa!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s