Ringelrein

hefekringel

DSC_0741

DSC_0737

Hallo ihr Lieben,

Hefezopf gehört für mich zu Ostern einfach dazu wie der Hase und die Eier. Einen schönen Hefezopf zum Osterfrühstück… gibt kaum was Leckereres, finde ich. Ganz einfach und unaufgeregt, aber das ist ja sowieso oft das Beste.

Wenn der so frisch aus dem Ofen kommt und außen schön kross ist und innen ganz weich und locker. Dann noch ein bisschen mit Nutella beschmiert…hmmmm 😀

Da hab ich mir überlegt, dass man, wenn man den Nutella ohnehin obendrauf streicht, ihn ja auch gleich mit einbacken könnte. Hat geklappt und geschmeckt. Wie’s funktioniert, sag ich euch jetzt.

  • So geht’s:
  • 500 gr Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 250 ml Milch
  • 100 gr Zucker
  • 100 gr Butter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Nutella

Hefe, Salz und Zucker in einer Rührschüssel vermischen. Eine Kuhle in die Mitte drücken und ein Ei hineinschlagen. Milch mit Butter lauwarm erwärmen und über das Mehl gießen. Mit dem Knethaken des Rührgerätes den Teig gut durchkneten (etwa 10 Minuten). Dann 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal gut mit den Händen durcharbeiten. Danach den Teig rechteckig ausrollen. Eine Hälfte mit Nutella beschmieren und die andere Hälfte darüberlegen. Mit einem Pizzaschneider den Teig in 6 gleichbreite Streifen schneiden. Die Teigstücke vorsichtig anheben und an beiden Enden in die entgegengesetzte Richtung „zwirbeln“. Enden zusammenkleben. Auf ein Backblech geben und nochmals 30 Minuten im 50 Grad heißen Ofen gehen lassen. Danach Ofen auf 160 Grad Umluf vorheizen und die Kringel 20 Minuten lang backen.

Rausholen und ofenfrisch genießen! 🙂

DSC_0738

DSC_0735

Ich hoffe, ich konnte euch eine kleine Last-Minute-Osteranregung geben. Für mehr Inspiration schaut mal ins letzte Jahr: Hier, hier und hier.

Ich wünsch euch tolle Ostertage, lasst die Hasen hüpfen 🙂

Liebste Grüße

Sabrina

Advertisements

2 Kommentare zu „Ringelrein

  1. Heute habe ich auch einen Osterzopf -ganz klassisch, mit Rosinen und Zitronat- gebacken. In die Mitte kommen dann drei gefärbte Eier. Leider habe ich Deine Anregung mit Nugtellafüllung zu spät gelesen – super Idee. Na es gibt ja immer ein nächstes Mal!
    Wunderschöne Ostertage
    mit l.G. Hilde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s