Faule Eier…

Retroeier

Hallo ihr Lieben,

Eier für Faule meine ich natürlich 🙂

eierdeko

Ich bin eine sehr geduldige Bäckerin. Ich finde das sogar richtiggehend meditativ, aufwendige Torten zusammenzubauen, Hefeteige stundenlang zu kneten und Cupcakes zu verzieren. Ich denke, das wird vielen Menschen, die in einem Bürojob arbeiten, ähnlich gehen: Da ist es einfach schön, wenn man mal was mit seinen Händen erschaffen und fertig gestellt hat.

So geduldig ich kuchentechnisch bin, so ungeduldig bin ich, wenn es um Basteleien und Deko geht. Wenn ich da ein Projekt in Angriff nehme, soll das bestenfalls ganz flux umzusetzen sein, bei maximalem Wow-Effekt, is ja klar!

Ich habe euch daher ja neulich schon das Weiden-Osterei vorgestellt, das nun im Wohnzimmer unser Beistelltischen ziert. Da unserem Flur aber noch das nötige Ostergewand gefehlt hat, habe ich ein bisschen in meiner Bastelkiste gekramt und wunderbare Retrosticker wiedergefunden, die ich schon vor einer ganzen Weile bei einem beliebten schwedischen Möbelhaus gekauft habe. Und schwuppdiwupp haben ein paar Eier mit ein bisschen Dekogarn einen ganz neuen Look bekommen. Ich hoffe, euch gefällt’s 🙂

So, jetzt kann Ostern ja kommen, ich freu mich schon auf die Feiertage!!

Liebste Grüße,

Sabrina

 

Advertisements

3 Kommentare zu „Faule Eier…

  1. Jaaaaaaa, gefällt mir :-). Und deine Worte bzgl. „Backen“ einerseits und „Deko und Basteleien“ andererseits – das könnte von mir sein! 😀 Wobei du für dieses Basteln echt Talent hast…

  2. Bei mir ists genau andersrum. Ich habe keine Lust, studenlang in der Küche zu stehen. Dafür ist meine Detailverliebtheit und Ordentlichkeit beim basteln und nähen manchmal echt schlimm 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s