Fallen leaves

Herbstdeko

Liebe Leser,

es ist Zeit, einer Tatsache ins Auge zu sehen, die wir nicht länger ignorieren können: Das mit dem Sommer, das ist auf absehbare Zeit erstmal vorbei. Heute morgen wars hier in Düsseldorf schon so kalt, dass ich mir eine Mütze gewünscht hätte, weils an den Ohren so gezogen hat. Brrrr. Das ist für Frostbeulen wie mich ja gar nix. Aber trotzdem mag ich den Herbst, besonders wenn sich die Sonne doch einmal durchboxt und die Blätter dann so schön leuchten. Hach.

Neulich war das Wetter noch mal so toll, dass man fast im T-Shirt das Haus hätte verlassen können. Ich war unterwegs und habe ein paar Blätter und Gräser gesammelt, um daraus eine neue Herbstdeko zusammenzustellen.

Die Idee dafür hatte ich aus der Zeitschrift Couch, wo neulich eine ähnliche Deko vorgestellt wurde.

Für die Bilder habe ich die gesammelten Blätter etwa eine Woche lang getrocknet und gepresst. Diese habe ich dann zwischen zwei Bilderrahmen-Glasscheiben gesteckt und mit Masking Tape fixiert. Die Wäscheklammern habe ich mit meinem Dymo-Gerät beschriftet. Mir gefällt die Idee ganz gut, denn so kann man die Deko immer saisonal gestalten, indem man die Pflanzen einfach austauscht.

Viel Spaß beim Blättersammeln! 😉

Ich wünsche euch eine schöne Woche!

Advertisements

2 Kommentare zu „Fallen leaves

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s